Ziegenfrischkäsecreme auf karamellisierten Himbeeren

 

In einer Pfanne oder einem Topf bei niedriger Temperatur 1-2 EL Zucker schmelzen (ein paar Tropfen Wasser dazu und nicht umrühren!).

In den karamellisierten Zucker die einzeln tiefgefrorenen Himbeeren (noch in gefrorenem Zustand) hineinwerfen, durchschütteln und abkühlen lassen.

 

Nun einen Becher Sahne schlagen und mit etwa 200g Ziegenfrischkäse (und evtl. etwas Schmand oder Crème fraiche) verrühren, dazu etwa 2 EL Vanillesirup (siehe unten) unterrühren.

 

Nun kommen die karamellisierten Himbeeren in Schälchen, die Creme darauf - das Ganze mit frischer Minze oder Zitronenmelisse verzieren.

Bon appetit!

 

Vanillesirup

lässt sich gut vorbereiten: 250g Zucker mit 250 ml Wasser und 2 Vanilleschoten (ausgekratzt und dann auch die ganzen Schoten mit rein) sanft köcheln lassen, bis eine sirupartige Konsistenz erreicht ist. 

In eine Flasche abgefüllt kann der Sirup gut aufbewahrt werden.